XXXV. DGKJP Kongress

Ulm


Inhalt

  • Was machen sichere Orte und eine gute Mitarbeiterversorgung aus?
  • Welchen Belastungen und Grenzverletzungen sind pädagogische Mitarbeitende konkret ausgesetzt? Wie häufig sind Grenzverletzungen gegenüber Personal in der stationären Jugendhilfe?
    • Methodik, Studiendesign, Stichprobe
    • Ergebnisse der Querschnittsuntersuchung
    • Ergebnisse der Längsschnittsuntersuchung
  • Welches sind mögliche Auswirkungen dieser Belastungen?
    • Körperliche Stressreaktionen
    • Burnout
  • Prävention durch traumapädagogische Konzepte - Rekonstruktion des Sicheren Ortes nach Grenzverletzungen
  • Schlussfolgerungen und Implikationen
Download

Autor:


Co-Autor(en):
Thea Rau | Ulm

24.03.2017 | 775.95 KB | PDF

Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik
Forschung
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel

+41 (0)61 325 82 55
info@equals.ch
www.upk.ch
Kontaktformular

Copyright © 2019 EQUALS. Alle Rechte vorbehalten.