zur Homepage
klammer-tag Projekt, Angebot, März 2022, Empfehlung

Bei Jugendlichen - insbesondere bei vulnerablen Jugendlichen - ist es zentral, ihre Resilienz zu fördern, um deren Entwicklung nachhaltig positiv zu beeinflussen. Das ist auch das Ziel des vom Bundesamt für Justiz geförderten Modellversuchs...


Der Fokus des Projekts liegt darin, das bereits als wirksam evaluierte Behandlungsprogramm START NOW als webbasiertes Training weiterzuentwickeln und dessen Wirksamkeit in sozialpädagogischen und forensischen Einrichtungen zu überprüfen. Von zentralem Interesse ist die Frage, ob bereits ein digitales webbasiertes Selbsthilfetraining positive Effekte erzielen kann oder ob eine Unterstützung durch einen Coach, der Jugendliche während des Trainings anleitet, notwendig ist, um nachhaltige Veränderungen zu erzielen.

Wer kann mitmachen?

Alle vom Bundesamt für Justiz anerkannten Erziehungseinrichtungen, in denen Jugendliche und junge Erwachsene leben, die zwischen 14 und 24 Jahre alt sind und ausreichend Deutsch- oder Französisch-kenntnisse haben. Jugendliche und junge Erwachsene müssen Zugang zu einem Smartphone oder Computer haben.


Mehr Informationen auf https://www.istartnow.ch/de oder über die Studienleitung:


Prof. Christina Stadler
Klinik für Kinder und Jugendliche an der UPK Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
4056 Basel
Telefon +41 61 325 82 79
e-mail: Christina.Stadler@upk.ch
https://www.istartnow.ch/de
Pressmitteilung zum Modellversuch

weitere Beiträge finden Sie in unserem Blog

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.